Paperbirds – oder – Ein Vogel kommt selten allein

Langsam erblühende Bäume, zwitschernde Vögel, da draußen macht sich langsam Ja Gottseidank der Frühling breit.

Da hatte ich Lust, es der Natur nachzumachen und ein bisschen frühlingshafte Deko zu basteln.

Den Rahmen mit den Ästen habe ich fertig gekauft. Ich habe ihn schon eine ganze Weile, hatte ihn auch schon mal dekoriert, aber dann war er wieder im Keller entschwunden.

Nach dem Wegräumen der Osterdeko hatte ich ihn wiederentdeckt und erst einmal kahl ins Regal gestellt, quasi auf eine Eingebung fürs Dekorieren wartend.

Und was passt jetzt gerade besser als Vögel und Blüten?

Die Vögel sind einfach nur ausgeschnitten, oder bestehen aus zwei Teilen, die man zusammenklebt. Die Blüten sind gestanzt.

Ich habe sie euch aber auch als Schablone aufgemalt, genauso wie die drei verschiedenen Vögel.

Wenn ihr dies Bild anklickt und auf DINA4 ausdruckt, habt ihr sie sie in Originalgrösse.

Und das braucht ihr sonst noch:

  • Papier eurer Wahl
  • Schere
  • Uhu
  • Bleistift
  • ggf. Stanzer

Schneidet euch die Schablonen aus Karton aus. Wenn ihr die Blüten nicht stanzen könnt, dann fertigt euch dafür ebenfalls Schablonen an.

Die Vögel in Rückansicht werden aus einem Teil gefertigt, lediglich der dickbäuchige Piepmatz ist aus zwei Teilen zusammengesetzt.

Die Blüten wirken plastischer, wenn ihr die Blütenblätter knickt, wieder auffaltet und eine kleine und eine große zusammenklebt.

Dann verteilt ihr sie auf einem Ast und klebt sie mit Kleber oder Heißkleber.

Auch auf einem einzelnen Ast macht sich so ein Vogel gut.

Na, Lust auf Frühling, drinnen?

Den Frühling findet man sicher auch beim Creadienstag , bei Dienstagsdinge, bei HoT und bei Niwibo, (die den Frühling sucht)

Genießt IHN in echt und seid mir lieb gegrüßt,

4 thoughts on “Paperbirds – oder – Ein Vogel kommt selten allein

  1. Hallo Nouika, das ist ein sehr gelungenes Bastelprojekt! Deine Bilder machen mir direkt Lust darauf, die Idee mal aufzugreifen und so etwas ähnliches umzusetzen. Mal sehen..
    Liebe Grüße,
    Amely

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s