Friday-Flowerday – oder – Einmal Frühling bitte!

Wie ich am letzten Freitag schon schrieb: In dieser Woche leiste ich mir einen dicken Blumenstrauß. Nach grippalem Infekt, der sich zog und Handwerkern, die Löcher stemmten, habe ich mich selber belohnt.

Einmal Frühling bitte!

Die Tulpen waren Liebe auf den ersten Blick und auch die rosafarbenen Wachsblümchen hatte ich mir schnell als Kombipartner ausgesucht.

Die Heidelbeerzweige waren die Idee der Floristin und sie geben dem Strauß ein wenig Standing, ohne zu dominant zu wirken.

Denn eins ist ja mal klar: Die Hauptrolle spielen die Tulpen. Wenn sie sich öffnen, werden sie das zweifellos demonstrieren.

Wie meinte die Floristin doch: Ein echter Mädchenstrauß. Bei soviel rosa!!

Aber ganz ehrlich, nach meiner vornehmen Farbzurückhaltung in den letzten Wochen, wo es hier fast ausschließlich weiße Blümchen zu sehen gab, war mir nach Farbe. Und das es eben sehr rosalastig wurde, lag einfach an den schönen Tulpen. Die riefen einfach: Nimm uns! Nimm uns! Lass die doofen Gelben stehen. 😉

So geht es jetzt auf unserem Wohnzimmertisch sehr rosa zu und damit es zum blauen Sofa und den türkisfarbenen Kissen und anderen Accessoires, die sich im Wohnzimmer befinden, passt, hält sich alles, was unmittelbar drumherum ist, vornehm in Weiß zurück.

Und das Allerschönste ist doch wohl der strahlende Sonnenschein, der alles in warmes Licht taucht.

Mit diesem Frühlingsstrauß, den ich auch zu Holunderblütchens Friday-Flowerday sende verabschiede ich mich in ein langes Wochenende, denn hier im Rheinland hat ja heute die fünfte Jahreszeit begonnen und auch, wenn ich selber so gar kein Karnevalsjeck bin, habe ich natürlich den Vorteil des freien Rosenmontags.

Also liebe Jecken, feiert schön und alle, die diesem Treiben neutral bis fassungslos gegenüberstehen, seid mir lieb gegrüßt.

Habt es nett, however and whereever !!

Liebe Grüße,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s