Friday-Flowerday – oder – Winterweiße Amaryllis

Der Winter ist bei uns grau, grau, grau und gestern recht stürmisch.

Die wilde Friederike hat uns persönlich gestern Gottseidank verschont, und nun bleibt es weiter grau und nass.

Nicht, dass ich besonders wild auf Schnee bin, aber rein optisch betrachtet mag ich es lieber winterweiß, statt trostlos grau.

Um wenigstens ein wenig weißes Winterfeeling zu bekommen, habe ich mir mal wieder weiße Amaryllis in die Vase gestellt.

Mit dem weißen Schaffell auf dem Korbstuhl und dem ebenfalls weißen, wattiertem Deckchen entsteht so eine Art Winterlandschaft drinnen.

Die Fotos sind gestern entstanden, denn trotz Sturm schien tatsächlich am Morgen auch mal längere Zeit die Sonne und dieses schöne Licht setzt meine beiden Amaryllis schön in Szene.

Halt bekommen die zwei Rittersterne durch einen Reisigkranz, der um ein Drahtgestell gewunden ist. Der war Basis in einem geschenktem Blumenstrauß und hat mir schon bei vielen Sträußen der letzten Wochen geholfen den Stielen Stand und Halt zu geben.

Pistazienzweige bilden das „Fußvolk“ der Amaryllis, aber da ich gleich einen ganzen Bund gekauft habe, hatte ich noch jede Menge Zweige übrig und verteilte sie u.a. auf den geringelten Becher. Daneben gibt es natürlich das unvermeidliche Teelicht und eine Steinkugel.

Mit diesen winterweißen Amaryllis mache ich bei Holunderblütchens Friday-Flowerday mit.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, mit oder ohne Schnee.

Seid mir lieb gegrüßt,

2 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Winterweiße Amaryllis

  1. Hallo Monika,
    ich teile Deine Begeisterung für weiße Amaryllis, bei mir sind statt Blumenstrauß zwei Töpfe eingezogen. Die Idee mit der Steckhilfe, dem Reisigkranz, gefällt mir gut, die möchte ich im Hinterkopf halten.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s