12tel-Blick November 2017 – oder – Von fleißigen Friedhofsgärtnern und kahlen Bäumen

Heute Morgen, als ich auf dem Weg zur Arbeit am Friedhof vorbeifuhr, wurde mir klar, dass schon der letzte Novembertag ist, und somit Zeit wieder den 12tel-Blick auf ein Jahresmotiv zu werfen.

Diesen 12tel-Blicke sammelt Tabea Monat für Monat.

Aufgenommen am Donnerstag, den 30.11. 2017 um 9.18h

Wie man sieht, sind die Bäume mittlerweile völlig blattlos, aber noch nicht sehr lange.

Und deshalb haben die Friedhofsgärtner noch jede Menge zu tun, um die Massen der abgefallenen Blätter zu entsorgen.

Mit dem kleinen Transporter schien es aber Schwierigkeiten zu geben, denn der Gärtner stand mehr oder weniger ratlos mal vor, mal hinter dem Fahrzeug.

Leider habe ich nicht abwarten können, ob er ihn wieder in Schwung bringen konnte .

Gehen wir mal davon aus. 😉

Ich hatte ja auf Novembernebel gesetzt, denn der hätte das Motiv besonders geheimnisvoll wirken lassen. Aber statt Nebel, gab es jede Menge Grau und Regen, weshalb ich heute am letzten Novembertag froh war, ein Bild im Trockenen und noch mit „Belebungsmaterial“ knipsen zu kønnen

Nun bleibt nur noch ein Farbfeld ohne Foto.

Ich bin ja mal gespannt, was der Dezember bringt?

Nebel oder Sonnenschein, oder gar Schnee?

Warten wir es ab!

Bis dahin seid mir lieb gegrüßt,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s