Jetzt geht‘s rund – oder – Ein Kranz aus Packpapier

Heute wollte ich euch eine einfache Bastelarbeit zeigen, die allerdings etwas Fleiß erfordert.

Einen Kranz.

Keinen aus Blättern oder Herbstfrüchten, getrockneten Hortensien, oder frischen Blumen.

Nein mein Kranz ist aus neutralem Packpapier.

Einen Ähnlichen habe ich vor einiger Zeit im Internet gesehen, weiß aber leider nicht mehr von wem er dort gezeigt wurde. Also sollte jemand ihn als sein Gedankeneigentum erkennen, bitte hier kommentieren, dann füge ich einen link ein.

Das Ergebnis gefällt mir aber so gut, dass ich ihn hier (auf Lilamalerie) und heute (beim Creadienstag, bei Dienstagsdinge und bei HoT) zeigen möchte.



Und dies Material ist nötig:


  • Stabiles Packpapier
  • ein Metallreifen, mit der Zange aufgeknipst
  • Schere
  • Lochzange
  • langes Lineal
  • Bleistift


Eine Pappschablone von 7,5 x 4 cm fertigen und in der Mitte ein Loch einstanzen.

Streifen in 7,5 cm Breite in der Länge des Packpapiers zuschneiden.

Diese Streifen dann ziehamonikamäßig mit einer Faltentiefe von 4 cm falten und dann mit Hilfe der Pappschablone mit Bleistift den Platz für das Loch markieren.

Die gefalteten Streifen lochen und auf den Metallreifen fädeln.

Man braucht schon eine ordentliche Masse der Packpapierstreifen.


Die unregelmäßige Optik entsteht dadurch, dass ich die Löcher mal mehr und mal weniger in die Mitte geknipst habe, was nicht ungedingt beabsichtigt war, aber dem Kranz etwas Dynamisches gibt.

Wenn der Draht kompakt mit Papierstreifen gefüllt ist, kann er gelötet oder zusammengedrahtet werden.

Dann aus stabiler Pappe eine Art „Donut „ schneiden, deutlich kleiner als der Durchmesser des Innen- und Außenkreises des Ziehamonika-Kranzes.

Diesen mit Uhu ankleben. Nun können sich die einzelnen Teile nicht mehr verdrehen.

Wie ihr seht, habe ich den Kranz oben auf dem Regal mit lauter Herbstdeko plaziert. Aber er ist ja so neutral, dass ich ihn das ganze Jahr dekorieren kann.

So kann aus schnödem Packpapier etwas dauerhaft Schmückendes werden.
Habt es nett und kreativ!

Liebe Grüße,

4 thoughts on “Jetzt geht‘s rund – oder – Ein Kranz aus Packpapier

  1. Was für eine tolle Idee, liebe Monika. Dein Kranz ist großartig geworden und so schön zeitlos. Als Deko eine wirklich schöner Hingucker!
    Ganz liebe Grüße und ein erholsames, gemütliches Wochenende,
    Sabine
    PS.: Vielen Dank auch für deine lieben Zeilen. Wir waren unterwegs und haben die Herbstferien genossen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s