Friday-Flowerday – oder – Sommer hoch 2

Heute bin ich spät dran, meinen post zu Holunderblütchens Friday-Flowerday zu veröffentlichen.

Die Sommerhitze und das volle Tagesprogramm haben gestern Abend ihren Tribut gefordert und mich schon frühzeitig auf dem Sofa einschlummern lassen. 😉

 Darum kommen meine Blümchen erst jetzt, aber dafür im Doppelpack.

Eigentlich wollte ich euch heute einen bunten Wiesenstrauß zeigen. Na zumindest sieht er aus, wie vom Wiesenrand gepflückt, ist aber tatsächlich am Marktstand gekauft.


Er passt in seiner bunten Schlichtheit gut auf unseren Küchentisch. Auf dem Regal darüber geht es immer noch ein wenig schwedisch zu. (Stockholmreise und die Mittsommer-Geburtstagsfeier wirken nach) 


Und seht ihr das Buch links, in dem eine kleine Sonnenblume das Sommer-Kapitel einleitet. Passte gerade so schön!

Mit diesem Foto meines Regals mache ich dann auch bei der Shelfie-Aktion bei  Kebo mit. (Shelfie= Shelf für Regal und Selfie für Foto)

Den Teller mit dem freundlichen Hey habe ich selbstbemalt. Den gelben Krug habe ich vor zwei Jahren in einer Töpferei unserer Lieblingsinsel Santorini erstanden.

Nun bekam ich aber gestern von den Teilnehmerinnen einer meiner Kurse, neben vielen lieben Worten, einem Gutschein auch noch einen dicken Sommerstrauß geschenkt.


Der steht nun auf dem Wohnzimmertisch, und extra für das Foto habe ich die Jalousien wieder hochgemacht. Und so seht ihr ein sonnendurchflutetes Bild. Direkt danach habe ich unser Wohnzimmer wieder in eine Dunkelkammer verwandelt, um die schwüle Hitze ein wenig auszuschließen.


Geht es euch auch so, dass ihr Sonnenblumen eigentlich mit dem Herbst verbindet. Das ist immer etwas crazy, denn wenn mir nach Sonnenblumen ist, so im Oktober, dann sind sie kaum mehr zu bekommen.

Nichtsdestotrotz habe ich mich über den blumigen Gruß super gefreut!!

So kommt bei mir der Sommer heute gleich hoch 2.

Habt eine gute Zeit und macht es euch nett!


Liebe Grüße,

Monika


2 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Sommer hoch 2

  1. Liebe Monika,
    unverhofft zwei Mal schöne Blumen, was will man mehr 🙂
    Ich mag Deine Schwedenerinnerungen, liebe ich doch das Land auch sehr und Stockholm… ich war erst zwei Mal da, aber für mich eine der schönsten Städte überhaupt, so mitten im Wasser, mit besonderem Charme.
    Sonnige Grüße,
    Kebo

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s