Von Hasenmützen & Stoffbällen – oder – Kinderkram, niedlich und nützlich

Manchmal dauert es halt etwas länger, bis man etwas Selbstgemachtes im Blog zeigen kann.

Manchmal ist es noch nicht fertig, manchmal ist die Zeit zum Posten zu knapp und manchmal muss man erst warten, bis man etwas verschenkt hat.

Von Allem etwas waren die  Gründe , wieso ich euch einigen niedlichen Kinderkram erst heute zeige. 😉 


Zwei witzige Mützen und eine sehr praktische, und dabei noch hübsche Luftballonhülle, über die sich meine Großnichten, (bzw. deren Mütter sicherlich gefreut haben).

Oh Gott, ich bin Großtante! Das hört sich steinalt an, oder?


Die Anleitungen für die Mützen habe ich aus der RICO-Zeitschrift, oben links in der Collage. (Selbst gekauft und nicht gesponsered) 

Als Wolle habe ich auch nicht das (preiswertere) Originalgarn benutzt, da ich das leider im Handarbeitsladen nicht bekam, da bin ich auf das Material von Lana Grossa ausgewichen.

Für die braune Katztenmütze wählte ich das (oben zu sehende) Leggero ||, für die Hasenmütze Cool Wool-Extrafeine Merinowolle.

Es ist ja immer mit ein wenig Umrechnerei verbunden, ein anderes Garn, als in der Anleitung zu benutzen. Da ist eine Maschenprobe unbedingt nötig.

Hat aber prima geklappt mit dem Material und die Mützen passen  den Zwergen gut. Ich zeige euch hier allerdings nur das Paperface. 😉
Und damit die kleinen Ladies auch was zum Spielen bekamen, hatte ich jedem Mädel eine Luftballonhülle genäht.

Die wollte ich schon lange mal ausprobieren, hatte ich doch so eine tolle Anleitung bei Edeltraud mit Punkten gefunden.


Das war nach dem sehr anschaulichen Tutorial recht einfach, und ich habe das Sechseck unten und oben relativ ordentlich hingekriegt.

Ich finde diese Ballonhüllen gerade für Kinder unter 1 Jahr toll, da man sie dann wesentlich ungefährdeter mit Luftballons, z.B. an einem Band spielen lassen kann.

Aber auch für ältere Kinder kann man so immer einen Ball dabei haben, den man locker in jede Handtasche bekommt.

Diesen niedlichen Kinderkram zeige ich bei Maschenfein, beim Creadienstag, bei Dienstagsdinge und bei HoT und bei LunaJu.

Und ich hoffe, ihr erfreut euch auch an den süßen Babysachen.

Habt es nett,

LG,

Monika

2 thoughts on “Von Hasenmützen & Stoffbällen – oder – Kinderkram, niedlich und nützlich

  1. Hallo Monika,
    die Mützen sind ja putzig.
    Und die Luftballonhüllen sind eine tolle Idee, so etwas ist mir bisher noch nicht begegnet. Nun ja, ich habe es bisher auch nur zur Hundeoma gebracht. ;o)
    Liebe Grüße
    Gudrun

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s