12tel-Blick im Dezember 2016 – oder – Ein Jahr vom Balkon

Heute am letzten Tag des Jahres zeige ich euch meinen letzten Blick, herab von meinem Balkon.

Ein Jahr habe ich, immer am Ende des Monats ein Foto, versuchsweise immer vom gleichen Standpunkt und mit dem gleichen Bildausschnitt geschossen. 

Die Initiative dazu kam von Tabea mit ihrer Linkparty 12tel-Blick.

Fotografiert am 30.12.2016 um 16.58h


Nun schließt sich der Kreis, und endlich ist es mir dieses Jahr mal gelungen, den Wandel der Natur vor meiner Balkontür festzuhalten. 

Das habe ich mir schon jahrelang vorgenommen, aber, wie das mit so guten Vorsätzen ist, irgendwann geraten sie in Vergessenheit. 

Nicht so im Jahr 2016! Dem 12tel-Blick sei Dank!

Schade, dass ich es nicht schon mal 10 Jahre vorher gemacht habe, denn da gab es deutlich mehr Bäume und keine Neubauten zu sehen. Ja dies Jahr hat sich, sieht mal von den Veränderungen in der Natur und bei meiner Balkonbepflanzung ab, nicht wirklich viel getan. Denn das Haus im Vordergrund scheint immer noch keinen Käufer gefunden zu haben. Mano! Da hätte man auch die Bäume stehen lassen können… (*Fuß aufstampf!*)

Und so sah der Blick in 12 Monaten aus:



Erstaunlich, dass man in den Sommermonaten wirklich wenig von den Neubauten sah, und zumindest in diese Blickrichtung auf eine grüne Blätterwand schauen konnte.

Jeder Monat hat irgendwie seinen Reiz und was freu ich mich, wenn die Natur wieder, wie durch ein Wunder, erwacht…

Aber ok, jetzt kommt  erst mal der Winter, und das kann ja auch ein sehr langer werden.

Das liegt nicht in unserer Hand, und das ist auch gut so!

Vieles im vergangenen Jahr war gut! Es war ein Jahr, in dem es in meiner Familie und meinem Freundeskreis wenig Trauriges gab. 2016 wird mir als ein Jahr in Erinnerung bleiben, dass es privat gut mir meinte.

Aber die Welt ist ein Stück mehr aus den Fugen geraten:

Terror, politischer Rechtsruck überall, Regierende, bei denen man nicht nur Kompetenz, sondern teilweise auch Verstand anzweifeln muss…

2017, du machst mir ein wenig Angst!

Und doch wünsche ich euch und, natürlich auch mir und meinen Lieben ein glückliches, neues Jahr.

Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen und das Wichtigste: Bleibt gesund!

Vielen Dank an alle treuen Leser, für eure Kommentare und Likes, an Alle, die mir folgen, oder die, die nur mal ab und zu hier vorbeischauen.

Ein glückliches, neues Jahr!

Herzlichst,

Monika



One thought on “12tel-Blick im Dezember 2016 – oder – Ein Jahr vom Balkon

  1. Pingback: 12tel Blick - Januar 2017 - Caromite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s