Friday-Flowerday – oder – Amaryllis in weiß und Beeren in rot

Letzte Woche habe ich euch bei meinem post für Holunderblütchens Friday-Flowerday ja schon mal meine weiße Amaryllis gezeigt. (Oben links)


Jetzt eine Woche später steht an gleicher Stelle noch immer die gleiche Blume, allerdings sind zwei Blüten des Rittersterns mittlerweile ganz geöffnet. To be continued!

Das war „Schneeweißchen“, nun kommt „Rosenrot„.


In Form meiner Beerenzweige, die inzwischen komplett wasserlos in der Glasvase stehen, und immer noch so schön rot aussehen, wie vor einigen Wochen.


Nicht viel Neues auf floralem Terrain bei Lilamalerie, aber im Moment gefällt’s mir genau so!


Weiß und rot geht’s jetzt zum aktuellen Friday-Flowerday. Mit viel Kerzenlicht dazu, trotze ich dem feuchtkaltem Novemberwetter und dem Trump-Blues 😦

Macht ebenfalls das Beste aus dem kommenden Wochende!

GLG,

Monika

2 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Amaryllis in weiß und Beeren in rot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s