Friday-Flowerday – oder – Noch mal Sonnenblumen

Junge, Junge, da sind wir vom Sommer (im September), direkt in den tiefsten Herbst gewechselt.

Jetzt kann man es sich wirklich gemütlich machen, schon am frühen Abend die Kerzen anzünden, sich abends in eine Decke einkuscheln, und sich an den ganzen Herbstfrüchten erfreuen.

Und natürlich auch an den Sonnenblumen, die es im Moment noch gibt.


Die Sonnenblumen sind vom Marktstand, ebenso wie roten Beeren. Dazu gesellt sich der Kerzenhalter (im Volksmund auch Damollämpchen genannt), gefüllt mit Herbstfrüchten.

Als Vasen dienen mein gelber Krug aus Santorini und ein Windlicht aus dickem Glas.

Im Herbst mag ich (der ja eigentlich der absolute Blaufan bin) sehr gerne Lilatöne, kombiniert mit anderen Herbsttönen.

Dazu passt auch der Tischläufer auf meinem Esstisch gut.


Sonnenblumen und Herbst, ja, die passen prima zusammen.

Und meine Blümchen passen zu Holunderblütchens Friday-Flowerday.

 

Macht es euch auch gemütlich und genießt die Farbvielfalt dieser Tage.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag und sende LG,

Monika

2 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Noch mal Sonnenblumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s