Ein Gruß aus der Küche #2 – oder – So lecker: Aprikosen-Quark-Trifle

Und jetzt gibt es noch einen Gruß aus der Küche, diesmal einen kulinarischen, (im Gegensatz zu dem floralen aus dem vorangegangenen post.)


Aprikosen-Quark-Trifle

Das Rezept muss ich euch unbedingt  heute noch zeigen, bevor die Aprikosenzeit endgültig zuende ist.

Aber ich denke, dass man auch andere Obstsorten, wie z.B. Pflaumen oder Äpfel dafür nehmen kann.

Denn aus dem Obst kocht man ein Kompott, und da kann ich mir auch sonstige Früchte gut vorstellen.

Aber der Reihe nach.


Ihr braucht :

  • 500 g Obst 
  • 1 Tütchen Bourbon-Vanillezucker
  • 6 EL Zucker
  • Ca. 50 ml Wasser
  • 500 g Magerquark
  • 1 Becher Schlagsahne oder die etwas schlankere Variante von Rama
  • einige Cantuccini


Die Aprikosen, entsteinen und klein schneiden.

Bourbonvanillezucker, Wasser und 3 Esslöffel Zucker aufkochen, die Aprikosenwürfel dazugeben und, ständig rührend, ca. 3 Minuten  kochen lassen. Dann in einer Schüssel abkühlen lassen.


Den Quark mit dem restlichen Zucker glattrühren und dann die geschlagene  Sahne darunterheben, evtl. noch 2 EL Cointreau unterrühren.

Die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben, mit einem Clip verschließen und mit dem Nudelholz zerbröseln.

Dann  in Gläser einschichten: Quark / Aprikosenkompott/ Cantuccinibrösel/  Quark 

Obenauf dann ein TL Kompott und einige Keksbrösel.

Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen und dann:

 An die Löffel, fertig, lecker! 

Ein schnell gemachtes Dessert, das auch optisch noch was hermacht.

Und ein Grund zur Freude, äh ein Fall für den Freutag. 😉

Na denn, macht‘ euch nett,

LG, Monika

One thought on “Ein Gruß aus der Küche #2 – oder – So lecker: Aprikosen-Quark-Trifle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s