Mmhhh! Blitzschnell und soo lecker – oder – Mittwoch mag ich: Tagiatelle mit Lachs

Eigentlich ist es nicht zu glauben!

Da gibt es ein Rezept, das fest zu unserem Repertoire an Rezepten gehört.

Das blitzschnell zuzubereiten …..

….und das dabei auch noch superlecker ist….

Und bisher habe ich es euch hier noch nicht gezeigt? 

Na, das soll sich jetzt ändern! Und weil wir es wirklich lieben, schicke ich das Rezept auch gleich noch zu Frollein Pfau’s Mmi.

Tagiatelle mit Lachs


Blitzschnell und lecker!

Das braucht ihr

  • Eine Packung grüne Tagiatelle
  • 1-2 rote Paprika
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 1 Becher Creme Fraiche 
  • 1 Pck. Tiefkühl: Italienische Kräuter 
  • 300g Rãucherlachs
  • Parmesan
  • Olivenöl

Creme Fraiche und Saure Sahne in einen Topf geben und erwärmen (nicht kochen).

Dann kleingeschnittene  Paprika und die Kräuter dazugeben, als letztes den, in Streifen geschnittenen Lachs unterheben und kurz ziehen lassen.

Salzen und pfeffern! (Evtl. noch mit etwas Saucenbinder andicken.)

In der Zwischenzeit die Tagiatelle nach Packungsanleitung kochen. Nach dem Abgießen, in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln.

Dann mit der Sauce mischen und sofort servieren .

So schnell! Eigentlich nur die Kochzeit der Tagiatelle!

So lecker!

    Also, das Rezept musste ich euch doch endlich mal vorstellen.

    Lasst es euch schmecken!

    Dann sag ich mal , Italienisch beflügelt: Ciao Bella!

    LG, 

    Monika 

    2 thoughts on “Mmhhh! Blitzschnell und soo lecker – oder – Mittwoch mag ich: Tagiatelle mit Lachs

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s