Friday-Flowerday – oder – Tulpen extravagant

Tulpen gehören für mich zum Frühling, wie der Tannenbaum zu Weihnachten, also  u n b e d i n g t !

So langsam nähert sich die Tulpenzeit ja wohl ihrem Ende und deshalb habe ich mir letzte Tage mal sehr extravagante  Tulpen geleistet. (Sind das Papageien-Tulpen? Ich hab vergessen die Blumenfrau zu fragen)

Die schicke ich zum Friday-Flowerday von Holunderblütchen.

  
Ist sie nicht ein echter Hingucker?

Aber ich habe sie nicht als Solistin in der Vase stehen, sondern gleich einen ganzen Strauß davon in die alte Krakel-Vase meiner Mama gestellt habe. 

 Einfach nur die Tulpen ohne weiteren Schnick und Schnack. Da standen sie gestern im schönsten Sonnenschein und man konnte quasi zu schauen, wie sie sich öffneten. 

 Passend zur Vase habe ich noch ein Teelicht aus Krakelglas danebenstehen.

Ach, so schön, die Tulpenzeit!!

Habt einen schönen Einstieg ins Wochenende und seid mir lieb gegrüßt,

Monika

3 thoughts on “Friday-Flowerday – oder – Tulpen extravagant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s