12 von 12 im März 2016 – oder – Stressfrei am 12. März

Fast hätte ich es wieder verpeilt, dass heute der 12., und damit Zeit für 12 von 12, einer Linkparty bei Frau Kännchen ist.

Aber auf einem blog meiner Feedliste las ich es gestern Abend und habe mir einen gelben Klebezettel (ohne die ich praktisch nicht überleben kann;-) ! ) auf Frau Schmitz, meiner Kaffeemaschine geklebt.
eins Und so ist es nicht mehr als recht, dass sie den Bilderreigen eröffnet. Der erste Kaffee, mein Lebenselexier, ohne den geht morgens nix!!

zwei Der Name des Schaumbades ist heute Programm: No stress! Gemütlich gebadet mit Haarkur und anschließender Fußpflege. Wie schön, dass ich schon gestern den Wochenendeinkauf erledigt habe.

drei  Gemütliches Frühstück mit Herr L., der seine NY-Tasse wieder in Besitz genommen hat. 😉

vier  Dann habe ich ein paar Häschen zugeschnitten, die ich dies Wochenende nähen wollte. Aber erst mal lockt mich das sonnige Wetter nach draußen. Leider kann ich Herr L. nicht überzeugen mitzukommen, denn er fühlt sich etwas grippig, schlapp, nicht fit. Tja dann muss 😉 ich halt alleine los.

fünf   Kleiner Ausflug in das 10 km entfernte Städtchen Kempen, eine kleine Perle am Niederrhein,…

…mit vielen netten Winkeln, …

sechs  …, liebevoller Dekoration vor Geschäften,…

sieben  …, einem Bastelladen mit einem unerschöpflichen Angebot an Papieren,…


acht  …und mehr, oder weniger offensiver Osterdekoration. In diesem netten Lädchen namens , Fräulein Rosaliese, ließ ich mich dann zum Kaufen, aber nicht dieser entzückenden Hasendame, verführen.
neun  Deutlicher kann man es nicht sagen: Es östert!!

zehn  Im Märzen der Bauer…

Auf dem Weg nach Hause kam ich an diversen Feldern vorbei, auf denen schwer was los war.

elf Hier rechts seht ihr meine Greengate-Neuerwerbung, den blauen Becher mit den weißen Pünktchen habe ich mir bei Fräulein Rosaliese gegönnt. Er macht sich doch gut neben dem Ringel/Blümchen-Becher, nich wahr?

zwölf Nun machen Herr L. und ich es uns gemütlich in der Sonne, hinter der Scheibe erzeugt das durchaus fast Sommerfeeling. 

Da sitzen wir, lesen, ( ich in der neuen Deli, die ich im Briefkasten vorgefunden habe. Herr L. am Laptop), trinken Kaffee, und lassen uns die Amerikaner, die ich mitgebracht habe, schmecken. Die kann ich euch aber leider nicht mehr zeigen, denn die 12 von 12 sind schon komplett. Und das erst um 17.30h, bevor der schöne Frühlingstag in den frühen Abend übergeht

Also Zeit meine Fotos zu Frau Kännchen zu schicken und zu schauen, was Andere heute so getrieben haben.

Während ich das schreibe, werkelt Herr L. in der Küche und es riecht so lecker….Hm, was das wohl wird?

So lasse ich euch zurück, ohne selber zu wissen, was mein kochkreativer Gatte da zaubert, aber nicht, ohne euch einen netten Abend und einen schönen Sonntag zu wünschen.

Habt es nett,

LG,

Monika

6 thoughts on “12 von 12 im März 2016 – oder – Stressfrei am 12. März

  1. Ein kochkreativer Gatte, wow, das ist beneidenswert !

    Ich freue mich sehr zu sehen, dass der Frühling sich bei euch langsam durchsetzt, und dass es nur noch 13 Tage bis Ostern sind, hat mich jetzt direkt ein bisschen schockiert. Meist fallen Pessach und Ostern sehr nah zusammen, dieses Jahr fast einen Monat auseinander, das kann einen schon aus dem Konzept bringen…

    Einen schönen Sonntag dir,
    Hadassa

    Gefällt mir

  2. Schöm, deine Bilder anzusehen. Hat mir Spaß gemacht. Tolles Wetter bei Euch. hier scheint ja auch mal die Sonne.
    Ich wünsche dir noch eine schöne sonnige Woche und hab vielen Dank für deinen lieben kommentar 🙂
    Claudi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s