Friday-Flowerday – oder – Da seid ihr ja: Tulpen

Da, jetzt ist es passiert! Jetzt  habe ich es auch getan! 

Mir die ersten Tulpen gekauft!

  
Ich fand einfach die Farbe so schön und sie sprangen mir im Supermarkt quasi in den Einkaufswagen.

Allerdings waren sie so ganz schlicht, ohne Grünzeug, so das ich dachte ein bisschen Chichi drumherum kann nicht schaden.  Ich bin ja immer noch im Kupfermodus, darum habe ich die Glasvase mit allerlei Kupferfarbenem kombiniert. Mit den Matroschkas, die ich vor zwei Jahren mit Sprühfarbe gefärbt habe. Mit dem Gitterkörbchen, das letzten Dezember den Weg zu mir gefunden hat. Und sonst noch so ein Gedöns. Ihr seht es ja selber auf den Fotos. 

 Die Tulpen habe ich ziemlich gekürzt, weil ich es lieber mag, wenn sie nicht so über den Vasenrand hängen. Da stehen sie also wie ’ne Eins. 

 Ja, jetzt ist auch mir die Tulpenzeit angebrochen, und das wird bestimmt nicht mein letzter Tulpenstrauß sein.

Diese schicke ich jetzt zu Holunderblütchens Friday-Flowerday, und dann wünsche ich allen ein schönes Wochenende, ob jeck oder zivil: 

Habt es nett!

LG, Monika 

One thought on “Friday-Flowerday – oder – Da seid ihr ja: Tulpen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s