Der Weihnachtsbaum für’s Fenster – oder – Bastelidee für kleine Leute

Wie schon Sonntag beim Photo der Woche versprochen, eröffne ich jetzt die Weihnachtszeit bei mir auf dem Blog.

Den Anfang mache ich mit einer Bastelidee für kleine (aber auch größere) Menschen. 

 Ein Tannenbaum- Fensterbild

Ich habe diesen ca. DIN A4-großen Transparentpapierbaum mit 3-Jährigen in einer Spielgruppe gebastelt. 

 Wie immer, mit Rücksicht auf die Privatsphäre der Kinder, gibt es nur das Werk und nicht die Werkler zu sehen.

Damit ihr wisst wie so ein dekoratives Fensterbild gemacht wird, habe ich zu Hause schon mal vorgebastelt und dabei fotografiert.

  
Ihr braucht dafür:

  • Tapetenkleister (relativ flüssig angerührt)
  • Transparentpapier in weiß, rot und grün
  • Wellpappe (oder Fotokarton) in passendem Grün für den Rahmen
  • Sternausstanzer
  • Schere, Pinsel, Uhu

  
 Die Vorlage für den Baum und die Kreise könnt ihr euch in Originalgröße ausdrucken. 

 Ich hatte versucht die großen Kreise mit meinem Stanzer auszustanzen, was sich allerdings als mühsam und sehr zeitaufwendig herausstellte, so dass das Aufmalen und Ausschneiden von Hand letztendlich schneller ging. Die kleineren Sterne ließen sich dagegen kinderleicht ausstechen.

 Auf ein weißes Transparentpapierblatt wird der äußere Rand des Tannenbaums aufgemalt. Dann ein Viertel des Baums mit Kleister bepinseln und die Kreise ggf. leicht überlappend aufkleben und darüber nochmals eine Schicht Kleister geben.  So vorgehen, bis die Figur ganz ausgefüllt ist. Die Sterne dann auf dem Baum verteilen und ebenfalls mit Kleister festkleben. 

 

Den Baum komplett durchtrocknen lassen und dann das Blatt (am besten über Nacht) mit einem dicken Buch beschweren, dann glättet es sich ein wenig.

Den, aus Wellpappe ausgeschnitten, Rahmen mit Uhu auf das Tranparentpapier kleben und erst dann das überstehende Papier wegschneiden.

Dann braucht es nur noch einen schönen Platz am Fenster und am besten zur Geltung kommt der Tannenbaum dann bei Sonnenschein. Aber den können wir uns ja nur wünschen. 😉 

 Mit etwas Vorbereitung meinerseits und mit Hilfe der Mütter beim Ausschneiden des Rahmens, konnten schon die Dreijährigen ein Tannenbaum-Fensterbild mit nach Hause nehmen und haben bestimmt auch einen hübschen Platz dafür gefunden.

Heute am Dienstag gibt es ja reichlich Linkpartys, den Creadienstag, die Dienstagsdinge und HoT (Handmade on Thuesday) und dahin schicke ich meine erste Weihnachtsbastelei. Nicht zu vergessen Artof66, wo im Moment Weihnachtliches gesammelt wird, und Kiddikram, denn dort gibt es ja Vieles für’s Kind.

Und weiter geht in den nächsten Tagen mit noch mehr Bastelideen für die Vorweihnachtszeit.

Für heute wünsche ich euch erstmal einen schönen Tag und sende euch liebe Grüße, 

Monika

One thought on “Der Weihnachtsbaum für’s Fenster – oder – Bastelidee für kleine Leute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s