Hier blüht euch was: Blüten aus Papier – oder – Dem Winter ein Schnippchen schlagen

Jetzt ist aber mal langsam gut!

Lieber Winter, verschwinde doch um die Ecke, und lass den Frühling mal nach vorn.
Na gut, es ist ja erst Februar und das mit den Blättern und Blüten an den Bäumen kann ja noch ein Weilchen dauern…
Also beschloss ich, mir die Welt – zumindest drinnen – selber ein bisschen bunter zu machen.

IMG_2143
Inspiriert dazu, der Natur etwas unter die Arme zu greifen und Blüten aus Papier an kahle Äste zu kleben, hat mich das neue Bastelbuch Frühlingsdeko von Sabine Seyffert.
Darin finden sich so viele nette Ideen, dass ich daraus sicher noch mehr basteln werde.

IMG_2127
Die Blüten habe ich aus verschiedenen Papieren mit einem Motivstanzer hergestellt.
Besonders plastisch wirken sie dadurch, dass ich die Blütenblätter umgeknickt habe.
Dann habe ich die Blümchen mit der Heißklebepistole an den Ästen (die ohne Wasser in einem großen Glas mit Moos stehen) befestigt.

IMG_2122
Und einmal begonnen mit dem Ausstanzen, hatte ich ruckzuck einen solchen Vorrat zusammen, dass ich auch noch gleich einen Blütenkranz auf Leinwand geklebt habe.

IMG_2123
Dafür habe ich auch noch mit einem kleineren Blütenstanzer Blüten ausgedruckt, und diese mit einem Klebestifte in die Größeren hineingeklebt.

IMG_2124

Damit es auch schön rund geht habe ich mit Bleistift einen Kreis auf die Leinwand gemalt und die Doppelblüten kreisförmig aufgeklebt.

IMG_2126

So hat auch mein Bilderregal gleich frühlingshafte Deko bekommen.
Ich glaube, ich bin immer noch verliebt in blau/grün als Frühlingsfarben, (fand ich auch letztes Jahr schon schön, siehe hier)
Sie passen ja auch prima zu unserer blauen Wand.

Und hier ist der fertige Kranz noch mal aus der Nähe zu sehen.

IMG_2125

Und da ich mir selber die Welt damit ein wenig bunter gemacht habe, sind meine Papierblüten ein Fall für RUMS und artof66 , wo es sicher allerlei Schönes zu entdecken gibt.

Nachdem ich den Winter schon mal aus meinen vier Wänden geschubst habe, werde ich wohl geduldig abwarten können, bis der Frühling nicht erst nur kalendarisch (am 1. März) beginnt.
Habt es nett und LG,

Monika

4 thoughts on “Hier blüht euch was: Blüten aus Papier – oder – Dem Winter ein Schnippchen schlagen

  1. Guten Morgen, liebe Monika,
    das sind zauberhafte Blüten, eine so schöne Idee!
    Der Kranz gefällt mir besonders gut!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s