Herzen von der Rolle – oder – Herzlich (schnell) gedruckt

Schon voriges Jahr wollte ich euch dieses einfache DIY zeigen, aber irgendwie hatte ich sowohl den Valentinstag, als auch den Muttertag verstreichen lassen, zwei Anlässe, zu denen man gerne Herzen sprechen lässt.

IMG_2030

Nun bin ich zwar kein großer Fan dieser beiden „Feiertage“, aber da am Samstag der Valentinstag ist und der Ein oder Andere von euch noch was Herziges sucht, erschien mir jetzt der rechte Zeitpunkt.
Und Karten mit einem herzigen Statement kann man ja auch für andere Anlässe brauchen.

IMG_2034

Sie sind kinderleicht zu machen, und ihr braucht nur wenige Materialien.

IMG_2031
– Toilettenpapierrolle
– Acrylfarbe, vorzugsweise in rot
– etwas Klebeband
– einen Teller (oder wie bei mir eine Palette) zum Auftragen der Farbe

IMG_2033
Als Druckstempel wird eine Papprolle plattgedrückt, dann die eine Seite herzförmig nach innen gedrückt und mit Klebeband fixiert.

IMG_2032
Die Acrylfarbe in dicker Schicht auf der Unterlage versteichen.
Das Pappherz hineindrücken und das Papier oder die Karte damit bestempeln.
Ihr könnt die Karten, wie auf der Collage zu sehen noch mit Buchstabenstempeln bedrucken oder mit Filzstiften beschriften.
Oder ihr bedruckt einen weißen Bogen Papier oder Packpapier als Geschenkpapier mit Herzen.

IMG_2036

Also, ihr seid herzlich (Achtung Wortwitz) eingeladen auch von, äh, mit der Rolle zu drucken.
So easy, so dekorativ!
Valentinstag hin oder her. 😉

IMG_2035

Meine herzigen Druckereien schicke ich jetzt zum Creadienstag.
Außerdem sende ich sie zu Ellens linkparty Herzensangelegenheiten und Pamelopees Valentins-Special.
Seid mir herzlich gegrüsst,
Monika

18 thoughts on “Herzen von der Rolle – oder – Herzlich (schnell) gedruckt

  1. Guten Morgen, liebe Monika!

    „Herz“-lichen Glückwunsch zu dieser tollen Idee 🙂
    Wofür Klorollen nicht alles gut sind… Wir haben hier gerade ein Bastelbuch mit diesem Material ausgeliehen und der Nachwuchs werkelt eifrig nach. Aber dein Stempelspaß ist wirklich genial!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    Gefällt mir

  2. Hallo Monika!
    Deine Herzen sehen super aus!!! Ich mag einfach deine bedruckten Karten!!! Einfach herzlich!!!!!!!! Da braucht es gar keinen gekauften Stempel, es geht perfekt mit einer Papprolle, die man sowieso schon zu Hause hat. Da könnte man auf die Schnelle bestimmt auch super Geschenkpapier mit bedrucken – oder?!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag dir… Michaela 🙂

    Gefällt mir

  3. Pingback: Was fürs Herz … | Herbert WiTzel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s