H54F- oder – Der Weihnachtswoche-Rückblick, diesmal am Samstag

Ich bin für Pünktchen und Viktorias H54F ja eigentlich einen Tag zu spät dran, aber gestern war ich noch so im Weihnachts- und Besuchsmodus, dass mir völlig entfallen war, dass gestern Freitag war.
Kommen euch die Wochentage auch so ein wenig abhanden?

Mir schon! Ich war so richtig schön im Weihnachtsmodus, der jetzt durch den Wintereinbruchs-Kokon abgelöst wird.

Ja tatsächlich, auch hier am platten Niederrhein schneit (na eher schneeregnet) es, und gemütlich im mollig warmen Wohnzimmer sitzend, und im Bewusstsein, dass ich heute keine weite Fahrt mit dem Auto -zwecks Besuch- absolvieren muss, ja noch nicht mal zum Einkaufen rausmuss, kann ich damit gut leben.

Nun habe ich heute Zeit und Lust mit euch einen Blick auf fünf besonders schöne Momente oder Aktionen der vergangenen Weihnachtswoche zu werfen.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1108.jpg
1. Genau vor einer Woche traf ich mich mit zwei Freundinnen in Xanten.
Die liebe A. und ich hatten einer gemeinsamen Freundin einen Tag dort zum Geburtstag geschenkt.
Zeit für sich, mit uns in dem netten Örtchen am Niederrhein, in dem es neben einem schönen Weihnachtsmarkt, auch sonst noch viel Schönes zu entdecken gibt.
Wir haben sie zu einem sehr leckeren Essen im Gotischen Haus eingeladen,waren ein wenig shoppen, leider im Regen auf dem Weihnachtsmarkt. Darum auch ohne Fotos, denn Schirm und Wind und Iphone sind keine gute Kombi.😜
Zu unserem Geschenk gehörte auch noch ein Besuch im Cafe Emelie’s.
Diesmal natürlich innen, im schön geschmücktem Gastraum.
Und als Abschluss des Tages waren wir dann noch in einer Salzgrotte, wo wir mit durchgepusteten Atemwegen und herrlich entspanntden schönen Tag ausklingen ließen.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1109.jpg
2. Zu Hause angekommen wartete eine schöne Überraschung auf mich, denn mein Tauschpaket der PAMK-Challenge war angekommen.
Regine vom blog Sternenliebe hatte sooo leckere Plätzchen, Chococrossies, und Tee hineingepackt.
Also, die Zimtschnecken sind, (äh inzwischen leider waren) ein Gedicht!!
Und auch mein Päckchen hatte sie erreicht, und sie hat es so viel schöner, als ich selber im post, bei sich auf Instagram präsentiert, wie ihr auf der Collage rechts sehen könnt.

3. Ganz viel wunderbare Momente der vergangenen Woche habe ich gar nicht im Foto festgehalten.
Manchmal passt es halt nicht, oder man will den Moment mit den Menschen genießen, ohne alle mit der Knipserei zu nerven, oder man hat gerade die Finger voll Teig, ….

Und deshalb gibt es hier auch keine Fotos von dem gemütlichen Nachschub-Backen am Sonntag mit der Freundin meines Sohnes.
Auch nicht vom leckeren Fondueessen, dass mein Mann und ich allein zu Zweit am Heiligabend hatten.

Und auch beim Weihnachtsessen mit Sohn und Freundin und Kaffeetrinken mit Freunden dazu, blieb die Kamera meines neuen Iphones 6 (*freu*) aus.

Manchmal muss man einfach den Augenblick geniesen!

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1111.jpg

Ein Moment, den ich immer liebe, und den hier im Bild festgehalten habe, ist es meine uralte Krippe, die mein Vater im Jahr 1932 (!!) erstanden hat, als er selber fast noch ein Kind war, aufzustellen.
Sie hat die Jahrzehnte ganz gut überstanden, wenn auch ein Schäfchen nur noch Nägel, statt Beinen, hat.
Es sind Gipsfiguren, die mein Vater selber irgendwann schon mal neu bemalt hat, deren Wert sicher mehr im Ideellen liegt.

Es ist die Krippe meiner Kindheit und ich habe schon früh , MEIN Interesse an ihr angemeldet.😉
Seit 24 Jahren, seitdem mein Vater tot ist, steht sie jetzt bei uns unter’m Weinachtsbaum..

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1110.jpg
4. Unseren Baum dies Jahr hatte ich euch ja schon im Heiligabend-Post gezeigt, deshalb ist er in der Collage oben auch nur im Ausschnitt zu sehen.

Was mich besonders gefreut hat, ist, dass doch noch so einige Weihnachtskarten ganz oldfashioned mit der Post 1.0 😜 gekommen sind, und die habe ich dann auch gleich an der Magnet-Leine aufgehangen.

Und was einmal an Weihnachten sein muss: „Ist das Leben nicht wunderschön?“
Ohne diesen US-Film vom Ende der Vierziger, ist für mich kein Weihnachten!
Diesmal hatte ich sogar am Mittag des Heiligabends so viel Zeit und Muße ihn mir auf DVD anzuschauen, hach schnief.😢😉

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1112.jpg
5. Gestern am Freitag, der sich aber wie Sonntag anfühlte und uns endlich mal wieder etwas Sonne bescherte, sind wir Mittags nach Emmerich zu Freunden gefahren, Bescherung und dickes Kaffeetrinken.
Und Abends waren wir dann, nach einem langen Spaziergang, ganz entspannt von ihnen zum Pizzaessen eingeladen.

Dies war mein Weihnachtswoche-Rückblick, in Wort und Bild.
Wir hatten wirklich, wirklich schöne Tage mit Familie und Freunden, haben lecker gegessen, gute Gespräche geführt, und (nicht zu vergessen ) haben uns und Andere reichlich und gerne beschenkt.
Irgendwie ist Weihnachten immer so schnell vorbei, deshalb liebe ich die Zeit der Vorfreude, den Advent fast noch mehr.

Und jetzt zwischen den Jahren (lustiger Ausdruck), ist die Zeit für noch mehr Rückblicke, aber vielleicht auch den ein oder anderen Ausblick auf 2015 gekommen. So auch in den nächsten Tagen hier bei mir im blog.

Bis dahin habt eine schöne Zeit,
LG,
Monika

2 thoughts on “H54F- oder – Der Weihnachtswoche-Rückblick, diesmal am Samstag

  1. Hallo Monika,
    Das ist ja ein herrlicher Weihnachtsrueckblick, in dem ich mich auch wieder finde.
    Weihnachten ist auch immer eine schöne besinnliche Zeit, in der man sich Gedanken um Freunde und Familie machen und mit ihnen schöne Stunden verbringen kann.
    Ganz liebe Gruesse Anette

    Gefällt mir

  2. Liebe Monika,

    oh wie schön, dass du solch eine wunderbare wochentagefreie Zeit hattest. Ja, mir kommen die zu dieser Zeit im Jahr auch immer abhanden. Genauso wie du liebe ich auch die alten Krippen mit persönlicher Geschichte.

    Allerliebst,
    Viktoria

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s