Post aus meiner K├╝che # 2 – oder – ­čÄä Von Lebkuchenm├Ąnnern und Ampelm├Ąnnchen- Allerlei Lebkuchen

Heute will ich euch ein weiteres Rezept aus meinem PAMK- Paket vorstellen, dass jetzt bei auch bei meiner Tauschpartnerin Regine vom blog Sternenliebe angekommen ist. Von Lebkuchenm├Ąnnern und Ampelm├Ąnnchen
/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1087.jpg Das Rezept gibt es gleich, weiter unten, aber jetzt will ich euch erst noch was Anderes zeigen. Denn auch Regines liebevolles und leckeres P├Ąckchen hat mich erreicht.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1084.jpg Mit Pistazienkeksen, Zimtschnecken, Weihnachtsmandeln und dreierlei Chococrossies, dazu leckeren Tee f├╝r alle Gem├╝tslagen und Teelichte f├╝r gem├╝tliche Stunden. ­čśŐ Alles ist superlecker! Yummie! Dankesch├Ân liebe Regine. Und hier zeige ich euch komplett,was ich auf den Weg gebracht habe.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1086.jpg Die Rezepte f├╝r die Marmeladen habe ich euch hier ausf├╝hrlich gezeigt. In den n├Ąchsten Tagen werde ich euch noch die anderen Rezepte zeigen: Cranberry-Cashew-Makronen Kirsch-Amaretto-Lik├Âr Pestokekse Aber jetzt gibt es erst mal mein Lebkuchenallerlei. Nach dem Rezept mache ich schon seit vielen Jahren meine Lebkuchen. Ihr braucht daf├╝r:

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_0942.jpg 250 g Zuckerr├╝bensirup 125 g brauner Zucker 65 g Butter 65 g Schmalz 500 g Mehl 1 P├Ąckchen Backpulver 1 P├Ąckchen Lebkuchengew├╝rz 30 g gemahlene Haseln├╝sse ggf. 1 Ei (falls der Teig zu kr├╝melig ist)

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_0943.jpg Das Zuckerr├╝bensirup mit dem Zucker, einer Messerspitze Salz, Butter und Schmalz unter R├╝hren erhitzen. Die Masse abk├╝hlen lassen. In der Zwischenzeit Mehl, Backpulver, Lebkuchengew├╝rz und Haseln├╝sse miteinander vermischen. Die abgek├╝hlte Masse untermischen und alles erst mit dem Mixer und dann von Hand verkneten. Sollte der Teig zu kr├╝melig sein, k├Ânnt ihr noch ein Ei dazugeben.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_0944.jpg Den Teig in eine luftdicht zu verschliessende Sch├╝ssel geben und mindestens einen, ruhig aber mehrere Tage durchziehen lassen.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1088.jpg Um den Teig dann weiterzuverarbeiten, erst noch mal durchkneten, dann ausrollen (am besten geht das auf so einer Antihaftmatte. Dann beliebige Formen ausstechen, bei mir waren es auch z.B. die Ampelm├Ąnnchen (in Erinnerung an unseren Berlintrip­čśë). Nicht zu eng auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) oder 200 Grad (O/U) backen.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1090.jpg

Zum Verzieren habe ich aus: 250 g Puderzucker 1 Eiwei├č und 1-2 EL Zitronensaft ein Royal-Icing Daf├╝r das Eiwei├č steif schlagen, den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen, dann den Zitronensaft dazugeben. Einige L├Âffel dieser Masse habe ich dann in einen Gefrierbeutel gef├╝llt, davon eine winzige Spitze abschneiden und die Lebkuchenfiguren verzieren. F├╝r die Ampelm├Ąnnchen habe ich je etwas von dem Royal-Icing mit fl├╝ssiger Lebensmittelfarbe rot oder gr├╝n gef├Ąrbt umd mit dem Backpinsel aufgetragen.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/6ef/39509679/files/2014/12/img_1091.jpg

Und dann hatte ich mich quasi in den Rausch verziert ­čśť und habe die Sterne dann noch zum Glitzern gebracht. Zum Verschicken hatte ich dann eine Auswahl aller Figuren zu einem Lebkuchenallerlei zusammengepackt. Und die restlichen Lebkuchen? Na, die werde ich schon los werden, oder? So nun stelle ich am sp├Ąten Sonntagabend dies PAMK-Rezept noch schnell in meinen blog. Und morgen geht es dann weiter mit den Cranberry-Cashew-Makronen, und bis dahin sag ich mal: Gute Nacht! LG, Monika

One thought on “Post aus meiner K├╝che # 2 – oder – ­čÄä Von Lebkuchenm├Ąnnern und Ampelm├Ąnnchen- Allerlei Lebkuchen

  1. Die Ampelm├Ąnnchen sind ja der Hammer. Hab ich noch nie gesehen. Super Idee. Und deine vielen tollen Geschenke lassen doch das Herz h├╝pfen. Lass dich weiterhin so sch├Ân beschenken, beschenke andere mit deinen tollen Sachen. Fr├Âhliche Weihnachten! LG mila

    Gef├Ąllt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s