Was is denn mit der Lilamalerie? – oder – Kleine optische Appetithappen

Sollte sich vielleicht doch schon der Eine oder Andere gefragt haben, ob ich die Bloggerei drangegeben habe, so kann ich nur ein dickes NEIN rufen!!!

Trotzdem war hier lange Funkstille, denn es war so viel los, und eigentlich nur Schönes.

Eine kleine Fröhlichmach-Collage. 🙂
Kleine optische Appetithappen, von denen ich euch in der nächsten Woche mehr zeigen und schreiben werde.
Und tatsächlich waren es jetzt 10 Tage ohne neuen post, denn erst mal galt es die Reise nach Wien vorzubereiten, dann hatten wir vier wunderschöne Tage in der österreichischen Metropole.
Wieder zu Hause waren wir noch ein bisschen im Urlaubsmodus, da Herr L. noch frei hatte, und es gab auch noch jede Menge zu tun…

Während hier der Sommer nicht so recht in Schwung kommt, sondern eine Aprilwetterpause einlegt, sichte ich die Wienfotos und freue mich über den traumhaft blauen Himmel darauf, habe ich für euch Rezepte ausprobiert und geknipst, und eine rosane Ferkelei gehäkelt.

Also, nix is mit der Lilamalerie, sie hat nur mal ein Päuschen eingelegt und startet jetzt wieder durch.
Macht euch einen netten Sonntag, mit oder ohne Fussball, bereitet euch mental auf das morgige Spiel der Deutschen vor, oder falls ihr ähnlich fussballinteressiert (hüst) wie Herr und Frau L. seid, habt einfach mal einen gemütlichen Wochenend-Mittag und Abend und einen guten Start in die neue Woche.

Allerliebste Grüsse,
Monika

2 thoughts on “Was is denn mit der Lilamalerie? – oder – Kleine optische Appetithappen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s