Die sind ja zum Anbeissen – oder – Mit denen ist immer Erdbeersaison

Heute geht es hier nochmal um die Erdbeere, allerdings nicht in Form vom Erdbeerglück im Glas, süß und lecker, wie meine Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre.

Nein diese Erdbeeren sind zwar auch knallrot, aber gehäkelt.

Wie ihr seht kann man mit ihnen aber auch so ein Marmeladenglas ganz wunderbar zum Verschenken dekorieren.

Die kleinen Früchten habe ich gestern Abend mal schnell gewerkelt und habe dabei auch einige Fotos gemacht.
Mit denen versuche ich euch jetzt mal die Anleitung etwas zu veranschaulichen.

Das Material:

Baumwollgarn (z.B.Catina) in rot und grün
Häkelnadel in passender Stärke

Und so geht’s:

Die Erdbeere:

-4 Luftmaschen (LM) anschlagen und zum Ring schließen
-1 feste Masche (FM),2 FM in die 1.LM, 2 FM in die 2. LM, 1 FM
-wenden, 6 FM häkeln
-2 FM in die erste M, 4 FM, 2 FM in die letzte M
-3 Reihen darüberhäkeln

-2 FM zusammenhäkeln, 4 FM, 2 FM zusammenhäkeln
-2 FM zusammenhäkeln, 2 FM, 2 FM zusammenhäkeln
– Faden durchziehen.

Für die Blätter:

-mit grünem Garn 5 LM anschlagen
-1 FM, 2 Stäbchen (Stb), 1 FM
-5 LM,
-dann 3x vorgehen wie beim ersten Blatt

Die Fäden vernähen, Blätter an die Erdbeere nähen, und dann eine Schnur aus ca. 80 Luftmaschen häkeln und die Erdbeeren an den Enden befestigen.

Dieses Band kann man um den Deckel des Konfitürenglases binden, das vorher noch ein Stoffhäubchen bekommen hat.

Und so hat sich das Glas zum Verschenken hübsch gemacht und die Marmelade schmeckt nicht nur zum Anbeissen, sondern sie sieht auch so aus.

Die Häkelfrüchtchen schicke ich jetzt  zu RUMS,  zur Häkelliebe, beim Creadienstag und bei Meertje vorbei und bin gespannt, was ich da heute alles Schönes finde.

LG,
Monika

12 thoughts on “Die sind ja zum Anbeissen – oder – Mit denen ist immer Erdbeersaison

  1. Ach Monika sind die süß! Und so toll, dass du gleich die Anleutung zeigst! Vielen Dank. Ich kann ja nur dreidimensional. Flach fällt mir immer schwer, ehrlich. Die kann man ja auch toll als Applikation verwenden! (Meine Tochter hat doch immer Löcher an ganz unmöglichen Stellen!)
    Hach schön. Mal sehen, ob ich die heute noch häkel.
    Liebste Grüße von
    Nicole

    Gefällt mir

  2. Wow, die sehen aber auch bezaubernd aus. Eine ganz wundervolle Geschenkidee!!! Bei uns ist die allererste Erdbeere auf dem Balkon inzwischen schon hellorgange… Und ich weiß schon was ich mit den Gläsern mache, wenn daraus mal Marmelade geworden ist 😉
    DANKESCHÖN für die Anleitung!!! Ich werde mich auf alle Fälle mal daran versuchen 😉
    Alles Liebe,
    Rebekka

    Gefällt mir

  3. Großartig!!! Ich bin total begeistert! Das ist ja einfach eine bezaubernde Idee und die Erdbeeren sehen so wunderbar am Glas Erdbeermarmelade aus! Ich bin total hin und weg! Hach, schön!!!! Ganz liebe Grüße… Michaela 🙂

    Gefällt mir

  4. Ich mache meinen Freunden ja unheimlich gerne Geschenke aus der Küche und mit diesem Anhänger würde die Erdbeermarmelade deutlich aufgewertet! Und wo ich doch dieses Jahr wieder mit Häkeln angefangen habe, mit Deiner Anleitung kriege ich das bestimmt hin, danke dafür.
    Liebe Grüße,
    Kebo

    Gefällt mir

  5. Die gehäkelten Erdbeeranhänger sind ja süß ! Die Anleitung muß ich mir unbedingt merken. Bei mir gibt´s auch immer selber gemachte Erdbeermarmelade (die schmeckt sowieso am besten 🙂 und mit den süßen Anhängern dran ist so ein kleines Geschenk natürlich echt noch besser.
    Danke
    VG
    Blimi

    Gefällt mir

  6. Eine sehr tolle Idee liebe Monika. Das muß ich unbedingt meiner Freundin zeigen- wir haben nämlich gerade die Tage über die Männer gelästert, die nichts finden- nicht mal im Kühlschrank. So toll gekennzeichnete Marmelade würde sicher helfen 😀
    Ganz liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s