Geometrie in Eisfarben – oder – Musterhaft gerahmt: Glittering paper

Vor einigen Wochen habe ich euch beim Creadienstag meine „turning circles“ vorgestellt.

Und so ganz in den Untiefen meines Bastelschrankes war das Papier, das ich für das Mobile benutzt habe (noch) nicht verschwunden. Wohl auch, weil ich immer noch im Hinterkopf hatte, die Rahmen über dem Sofa neu zu gestalten.

Ich hatte mir schon länger überlegt, dafür Bilder mit geometrischen Figuren zu kreieren und zwar mit Rhomben und Dreiecken. Beide sind ja gerade schwer im Trend und man sieht sie allenthalben auf Kissen und Decken, und auch als Wanddeko habe ich sie bestimmt schon irgendwo gesehen.

Nur von dem Nachdenken bis zum tatsächlichen Basteln brauchte es einige Zeit.  Aber am Wochenende hab‘ ich es dann endlich angepackt, das Projekt:

Musterhaft gerahmt

Das große Bild ist ein Druck von Ikea und gibt die Farben vor, die ich dann mit meinen geometrischen Bildern aufgegriffen habe.
Auch das silbern Glänzende wiederholt sich in dem Landschaftsdruck und passt dadurch gut zusammen, finde ich. 😉

Man braucht dazu:

  • Rahmen (hier aus der Ribba-Serie von Ikea)
  • Papier und Pappe in den gewünschten Farben
  • Bleistift, Schere, Cuttermesser,Lineal und Uhu
  • Schablonen für Rhombe und Dreieck

Das gewünschte Papier in der Breite der Rhombe schneiden, mit dem Bleistift die Umrisse markieren und mit dem Cutter schneiden.
Für die Dreiecke die Rhombe halbieren.
Nun habe ich mit den Formen ein wenig experimentiert, bis mir die Ergebnisse gefielen.

Bei den kleinen Rahmen habe ich die Passepartouts nicht verwendet, bei dem großen Ribba-Rahmen fand ich die Unterteilung in drei Einzelmotive schöner.

Bei dem dreigeteilten, großen Rahmen habe ich im Mittelteil noch mal die Kreise vom Mobile aufgegriffen.

Nun noch mal die Ergebnisse im Einzelnen.

Und so hängen sie dann in Echt. 😉
Die Wirkung ist bei Tageslicht, im lichten Sonnenschein und…

… am Abend bei künstlicher Beleuchtung ganz verschieden.

Aber beides hat seinen Reiz!

Was denkt ihr? Ihr lieben Entdecker und Kreativen bei RUMS, vom Creadienstag und Frau Meertje.

Dahin wandern meine musterhaften Rahmen mit ihren geometrischen Eisfarben nämlich.

Und nun geht es auch noch zu artof66. 

Seid schön kreativ und macht’s euch nett,
LG,
Monika

.

..

PS: Hier könnt ihr euch die Rhomben und Dreiecke in DIN-A4 ausdrucken.

>>>>> Weitere Posts, in denen ich mit Papier gebastelt habe <<<<<

17 thoughts on “Geometrie in Eisfarben – oder – Musterhaft gerahmt: Glittering paper

  1. Eine wunderschöne Idee und eine tolle Wanddekoration! Ich mag die geometrischen Formen im Moment auch sehr gerne. 🙂 Vielleicht würde ich die Bilder nicht direkt nebeinander hängen, sondern mehr im Raum verteilen, damit jedes für sich wirken kann. Aber das ist natürlich Geschmackssache! 😉 Liebe Grüße, Katharina

    Gefällt mir

  2. Ach so etwas liebe ich! Wenn eine Deko je nach Licht unterschiedlich wirkt. Sehr sehr schön deine Geometrie in Eisfarben. Bin inspiriert 🙂 – Danke !
    Das Mobilee gefällt mir auch sehr gut.
    Hab einen achtsamen und sehr schönen Tag
    Liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

  3. Also, wenn du was machst, dann aber auch immer so friemelig und aufwendig! Mir sieht das immer viel zu kompliziert aus, aber die Wirkung ist umwerfend! Ganz toll kommt dein Arrangement rüber. Und die Farben passen so gut zusammen!
    Liebe Grüße schickt dir
    Nicole

    Gefällt mir

  4. Sehr schön! Danke für die Inspiration 🙂
    übrigens: ich feiere Bloggeburtstag. Vom 1.2. bis zum 22.2. gibt es viele Gastblogs, DIY Anleitungen und Verlosungen. Komm doch mal vorbei! Würde mich freuen.

    LG
    Frau H.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s