Beauty is where you find it: Wintercollage-Januar – oder – Der Winter, der sich als Frühling verkleidet hat

Eine Wintercollage im Januar, die möchte Luzia Pimpinella bei ihrer Fotochallenge Biwyfi sehen.

Nur ist das hier am Niederrhein so eine Sache mit dem Winter 2014. 😉

Der sieht derzeit nämlich so aus:

Also eher wie der Vorfrühling, mit Weidenkätzchen und blühenden Erdbeeren.

Wie anders sah der Januar im letzten Jahr aus!

Da gab es selbst bei uns wochenlang richtig Winter.
Oben seht ihr meine Wintercollage in direktem Vergleich 2013/2014.

Und jetzt gibt’s noch mal Gegenüberstellungen im Einzelnen:


Christrosen in weiß und grün


Ein Schneebad, gefällig?


Die Baum-Silhouetten, im Schneegestöber und bei Sonnenschein


Winterbepflanzung mit und ohne weißes Mützchen


Und der Haselnussbaum hatte auch im letzten Januar schon seine gelben Pollen, und das trotz der schneebedeckten Äste.

Tja man muss sich nur zu helfen wissen, eine Wintercollage zu erstellen, wenn der Januar sich so grün zeigt, wie in diesem Jahr.
Ganz ehrlich, ich bin da nicht so böse drum, bin ich doch kein großer Schneefreund.
Ich befürchte nur, dass das „dicke“, bzw. weiße Ende noch kommt, und zwar so im März, wenn man innerlich auf Frühling gepolt ist.

Erinnert ihr euch noch, wie satt wir letztes Jahr alle den Winter hatten und wie laaaannnnggggeee es gedauert hat, bis das Frühjahr seine Chance bekam?

Aber da macht man nix!
So oder so, es ist Januar und ich sende meine Wintercollage jetzt ordnungsgemäß zu Frau Pimpinella und bin gespannt, wie winterlich es bei den Andern zugeht.

Weiß oder grün, habt es nett!

LG,

Monika

5 thoughts on “Beauty is where you find it: Wintercollage-Januar – oder – Der Winter, der sich als Frühling verkleidet hat

  1. Ganz so frühlingshaft war es hier im Norden dann doch noch nicht, aber Frost haben wir auch erst seit vorgestern. Und heute sogar etwas fisseligen Schnee!

    Schöne Grüße,
    Imke

    Gefällt mir

  2. mir gefällt Deine Gegenüberstellung 2013-2014 auch sehr gut.
    Aber genau wie Du, traue ich der ganzen Sache nicht und glaube, dass der Winter uns doch noch „heimsucht“….obwohl auch ich, nachdem das mit dem Winter letztes Jahr soooo lange ging, dieses Jahr lieber ein langes und ausgiebiges Frühjahr mit viel Sonnenschein hätte.
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Christiane

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s