FFF # 25

Schon wieder Freitag? (Unglaublich, wo ist die Woche geblieben?) Und damit wieder Zeit für den FFF bei Steffi auf ihrem blog ohhhmhhh. Diesmal fand ich ihre Fragen etwas kniffelig und zudem hatte ich gestern wenig Zeit, aber seht selbst welche Fotos und Antworten ich gefunden habe.

Da der Sommer ja gerade mal wieder eine Ehrenrunde dreht, meine Sonnenbrille. 🙂

~~~~~~~~~~

.

Beim gestrigen Biwyfi war die Frage nach dem großen Glück das Thema und mich damit auseinanderzusetzen, hat mich irgendwie doch sehr berührt. Was für mich großes oder kleines Glück bedeutet, seht ihr <hier>.

~~~~~~~~~~

.

Meine Sommersalate, und da besonders der Brokkolisalat a‘ la Mykonos.

~~~~~~~~~~

.

Na klar, von Hamburg oder Berlin aus, liegt das Ruhrgebiet ja nicht gerade um die Ecke, aber ich möchte euch diese inzwischen erstaunlich grüne  Region dennoch mal für einen Besuch ans Herz legen. Wenn ihr euch mal einen Eindruck machen wollt, dann schaut mal in meine posts zu CHRISTO’s BIG AIR PACKAGE im Gasometer Oberhausen  und zum (Industrie-) Landschaftspark Duisburg.

~~~~~~~~~~

.

Juhu, ich habe mich entschlossen, welchen Pulli ich mir aus dem Strickbuch Animono stricken werde und hatte mir die Wolle dafür bestellt, und gestern ist sie angekommen!:-) Und am Wochenende werde ich mich mal in die Anleitung „reinknien“ und einen Probelappen stricken. Ihr seht, man kann sich auch über die kleinen Dinge freuen und schließlich tragen ja viele Kleinigkeiten zum persönlichen Glücksgefühl bei.

Worauf Andere sich freuen und welche Antworten sie sonst noch haben, könnt ihr hier beim FFF sehen.

LG und man liest sich wieder,

Monika

 

12 thoughts on “FFF # 25

  1. Liebe Monika, viel Spaß beim Stricken mit der schönen Wolle (fängst du trotz der spätsommerlichen Temperaturen dieses WE schon an?) und viel Glück beim Finden des kleinen oder großen Glücks.:-)

    Gefällt mir

    • Es soll ja erst mal nur eine Probe werden, ob ich mir da mit dem Muster nicht zuviel vorgenommen habe, zumal die „japanische “ Strickanleitung zwar in Deutsch ist ;-), aber es eine sehr spezielle Strickschrift ist, wo ich mich erst mal an die fremden Symbole gewöhnen muss.
      Außerdem hänge ich noch mit was Anderem „an der Nadel“, aber es juckt mich doch in den Fingern wenigstens ein Probeläppchen zu machen und so heiß wird’s ja wohl leider nicht mehr.:-(
      Danke für deine lieben Wünsche,
      Monika

      Gefällt mir

  2. ….genau so ist es – an den kleine Dingen erfreuen. Viele können das gar nicht mehr und stolpern geradezu durchs Leben. Die Strickerei macht sehr viel Spaß, habe ich früher sehr oft gemacht ( Pullover, Jacken, Mantel, Socken ) nun bin ich aber eher die Nähmaschinenliebhaberin. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Ausleben Deiner Kreativität mit Wolle und Stricknadel und Freude an dem Ergebnis !
    Liebe Grüße Christiane

    Gefällt mir

  3. Deine Salate sind wirklich lecker – den Geflügelsalat mit Fenchel & Romanasalat haben wir (also mein Mann) nachgekocht diese Woche. Fenchel und grüner Blattsalat vom dänischen Straßenrandstand mit vegetarischem Geflügel. Perfekt für den Sommer. Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende in Krefeld.

    Gefällt mir

    • Hey, das freut mich, dass euch mein(e) Salate schmecken und ihr sie „auf dänisch“ 😉 nachkocht.
      Euch noch ganz schöne Tage in Dänemark, geht es auch noch nach Koppenhagen ?
      Und wir werden uns ein faules Wochenende machen.
      LG, Monika

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s