In the summertime : Salate zum Sattessen – oder – 3. Möhren-Kichererbsen-Salat

image

Wie hier beim FFF # 23 versprochen, meine Empfehlung für die kalte Küche bei heißem Wetter.

Auch, wenn es im Moment bei uns nicht mehr gerade subtropisch heiß ist, sondern angenehm sommerlich warm, wollte ich euch ein weiteres Sattmacher-Salat-Rezept verraten.

Den Möhren-Kichererbsen-Salat

Ich bin ein Liebhaber von Hülsenfrüchten auf kaltem Wege, so liebe ich auch z.B. den griechischen Gigantesbohnen-Salat .

Und deshalb sprach mich dieses Rezept auch direkt an!

Als Hauptgericht mit Baguette reicht es gut für zwei Personen.

Ihr braucht:

ca. 500 g Möhren
1-2 Zwiebeln
1 Dose Kichererbsen
Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
1 EL flüssigen Honig
1 Biozitrone, davon die Schale und den Saft
frische Minze
2 EL Sesamsaat
Salz, Pfeffer & Kreuzkümmel

Die Möhren schälen und in grobe Stifte schneiden

Die Zwiebeln fein würfeln und in Olivenöl in einem großen Topf andünsten,

die Möhrenstifte dazugeben,

1/2 TL Kreuzkümmel und den Honig dazugeben und das ganze mit

200 ml Gemüsebrühe ca. 5 Min. garen lassen.

Dann die Kichererbsen, die vorher in einem Sieb abgegossen und mit kaltem Wasser abgespült wurden, dazugeben und weitere 5 Min.
auf kleiner Flamme garen lassen.

In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Zitronensaft, die Zitronenschale, ca. 6 EL Olivenöl, etwas Honig,Salz, Pfeffer zu einer Sauce vermixen.

Die Sesamsaat fettfrei in einer Pfanne goldbraun rösten .

Die Sauce unter das abgekühlte Gemüse geben, kleingehackte Minze und Sesamsaat darüber geben und ….

geniessen!

Sehr, sehr lecker, wenn man Kichererbsen mag! 😉

So nun seid ihr mit meinem 3. Summertime-Salat gut ausgerüstet für die kalte Küche.

Die beiden Anderen könnt ihr hier und hier finden.

Habt ein schönes Wochenende und LG,

Monika

2 thoughts on “In the summertime : Salate zum Sattessen – oder – 3. Möhren-Kichererbsen-Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s