DIY-Paper- Butterflies – oder – Jede Menge Schmetterlinge

Was gehört zum Frühling?

Blumen, Blüten und das erste zarte Grün an den Bäumen, die erste dicke Hummel….
und der erste Schmetterling!

Ja der flatterte wirklich schon letzten Sonntag über unseren Balkon und ließ sich kurz auf den Hornveilchen nieder, leider zu kurz um ihn zu fotografieren.

Und das brachte mich auf die Idee, einen weniger flüchtigen Schmetterling, nein, warum nicht viele Schmetterlinge als Deko zu basteln.

Zuerst hatte ich geplant sie aus Seiten eines alten Buches auszuschneiden, doch bei einem Besuch in einem wunderschönen Bastelladen fand ich dann diese bedruckten Papierbögen, denen ich nicht widerstehen konnte.

Aus diesen verschiedenen Papieren und in verschiedenen Größen sollten die farfallas entstehen.

Wenn ihr auf das Bild klickt, dann erscheinen die Schmetterlinge zum Ausdrucken in Originalgröße.

Und damit sie schön plastisch, fast frei fliegend wirken, habe ich zwei Leinwände vorbereitet, auf die ich sie kleben konnte.

Eine habe ich schon vor längerer Zeit mit einer Farb/Sand-Mischung bestrichen. Hier könnt
ihr sehen, wie ich es gemacht habe.

Auf die Andere habe ich mit Kleister Strohseidenpapier geklebt.

Das war eine schnelle Aktion, da der Kleister flott (innerhalb ca.einer Stunde) trocken war.

Und dann ging’s ans Schmetterling-Ausschneiden , teilweise bekamen sie auch einen Körper, wie man auf dem nächsten Bild sieht.

Hier sind die Schmetterling unter Glas „gesperrt“ und nur zwei haben die Freiheit heraus geschafft. 😉

Um diesen plastischen Effekt zu erzielen, habe ich die Schmetterlinge in der Mitte geknickt und mit der Heißklebepistole aufgeklebt.
Und so steht das Bild jetzt auf der Bilderleiste im Wohnzimmer, und die papillons scheinen gleich loszufliegen.

Und diese roten Schmetterlinge werden demnächst in das Wohnzimmer einer Freundin flattern.

So hält bei mir in der Wohnung der Frühling immer weiter Einzug.
Und wenn ihr mögt, können ja auch bei euch Schmetterlinge vorbeiflattern.

Einen schönen Sonntag und LG,
Monika

.
..

Weitere Posts, in denen ich mit Papier gebastelt habe <

PS: Viele DIY-Links findet ihr auch bei KlaraKlawitter  

.

..

PS2: Viele gesammelte Links zum Frühling und zu Ostern findet ihr auch bei PAMELOPEE

4 thoughts on “DIY-Paper- Butterflies – oder – Jede Menge Schmetterlinge

  1. Ich habe es versucht mit Zeitungspapier nachzubasteln – aber das Papier ist nicht steif genug. Zeitungspapier auf Bastelpapier aufkleben sah auch nicht so gut aus. Dein bedrucktes Papier ist der Knaller und ich hoffe es auch in meinem Bastelladen zu finden.

    Gefällt mir

  2. Liebe Monika,
    der ist dir aber richtig gut gelungen dein Schmetterlingsschwarm. Ich bin ganz begeistert und dem Papier mit den Schriften hätte ich auch nicht widerstehen können. Und ganz ohne Stanzen gearbeitet, so richtig oldscool, was für eine Fleißarbeit. Kompliment! Ich nehme hier ein paar tolle Anregungen mit und lass ein DANKESCHÖN dafür hier.
    Hab einen schönen Abend!
    Petra aus dem Haus voller Ideen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s