Willkommen in meiner Weihnachtswelt;-)

Advent, Advent, der Zweite….

Der 2. post meine ich damit, um Missverständnissen vorzubeugen: Ich weiß, dass heute schon der 5. Dezember ist!

Und damit Zeit hier meine Weihnachtswelt vorzustellen.
.

Damit wir es auch nicht vergessen: X-MAS steht vor der Tür,
bzw. auf unserem Regal.

Seit dem vergangenen Sommer haben wir ja zwei taubenblau gestrichene Wände, um die Essecke optisch abzugrenzen. Darauf sollte auch die Weinachtsdeko farblich abgestimmt sein. Weiß, blau, ein bisschen rot und natürlich tannengrün.

In den letzten Jahren spielte Blau in meiner Weihnachtsdekoration keine Rolle mehr, obwohl ich die Farbe ja liebe. Aber ich hatte davor sehr „blaulastige“ Weihnachten 😉 und wir, nein ich muss sagen ich (denn meine Familie hat meine Weihnachtsdeko-Wut immer wohlwollend hingenommen.) habe dann einige Jahre mein geliebtes Blau mal durch weinrote oder grün/weiße Dekoration ersetzt.

Aber zu „der“ Wand musste es dann doch wieder blau werden!!!!

.

.

Und was könnt Ihr feststellen?

Ich bin nicht nur blauphil, sondern auch äußerst New York begeistert….

Das Chryslerbuilding unter der Glaskuppel habe ich in einem Dekoladen in Köln erstanden.
Eigentlich suchte ich ja Miss Liberty als Weihnachtsbaumhänger, leider erfolglos. Aber ich weiß, wo es sie gibt:
Im Weihnachtsladen am Pier 17 in NY. Nur war mir im Mai 2011 noch nicht so weihnachtlich zu Mute und ein plötzlicher Anfall von Geiz hielt mich zusätzlich ab das teure Ding zu kaufen. Und jetzt ärgere ich mich:-(

Und jetzt wisst Ihr, was aus meinen Pappbuchstaben aus einem der letzten posts wurde. Und was ist mit den angemalten Zweigen?

.

Die stehen in einer großen Glasvase, die natürlich auch noch einen graublauen Mantel bekam. Und jeden Tag soll noch ein bisschen Schmuck dazukommen.(soweit der Plan!)

.

Und hier noch einige Impressionen aus unserem Wohnzimmer.

Der „Adventskranz“ ist ein Ständer mit 4 Kerzentellern, den ich mit Moos ausgelegt und dann farblich zum Rest passend dekoriert habe. Die Kerzen sind Stearinkerzen aus einem Drogeriemarkt, die ich in den letzten Jahren immer gekauft habe, weil sie so toll abbrennen ohne Tropfen und Gematsche!!!

Und ohne die hier geht Weihnachten bei mir gar nix!!! 😉

.

Es fing mal mit einem geschenkten Engelchen einer bestimmten Firma aus dem Erzgebirge (die mit den grünen Flügeln und 11 weißen Punkten auf jedem, denn Kitsch ist nicht gleich Kitsch:-))  Und jetzt kaufe ich mir seit Jahren jedes Jahr einen dazu und inzwischen steht da ein kleines Vermögen.  Als mein Mann letztes Jahr im KaDeWe mitbekam was die kosten, hat er mal kurz überschlagen, was sich da in der Adventszeit auf unserem Wohnzimmerschrank tummelt und kurz „Schnappatmung“ bekommen. ( manche Dinge sollte man lieber alleine kaufen!)

Die kleine Krippe passt in eine Minispanschachtel und steht gut geschützt unter Glas auf unserem Flurschränkchen.
Übrigens unser Flurdeko ist in hellem Rot mit weiß gehalten, nur die Fotos waren recht dunkel. Da muss ich noch mal knipsen. Darum geht’s inBildern weiter in …

die Küche

.

Die glänzt in türkis und braun, was ja vor drei, vier Jahren voll im Trend war und als ich ein Jahr später noch mehr dazu kaufen wollte, war rein nix mehr zu bekommen. Machte aber nichts, ich find’s immer noch schön!
Es harmoniert so schön zu unseren vanillefarbenen Wänden und den Buchenmöbel.

Tja das war ein Einblick in meine Weihnachtswelt.
Vielleicht war ja noch die eine oder andere Anregung für jemanden dabei!?!

Hallo, ist da überhaupt jemand????
Hallooo? Echooo????

Adventliche Grüsse sendet Euch Monika

.

.

PS: Weitere Post rund um Weihnachten und die Winterzeit habe ich  <HIER> veröffentlicht

.

2 thoughts on “Willkommen in meiner Weihnachtswelt;-)

  1. *Echooooooo*

    Ich habe das alles gestern „in echt“ gesehen und muß sagen, dass es noch viel schöner aussieht als auf den Fotos!!! 🙂

    P.S. Falls du mal zufällig eine wirklich bezahlbare Miss Liberty finden solltest….*grins*

    Gefällt mir

  2. Liebe Monika, du hast mal wieder ein heimeliges Zuhause geschaffen,die Fotos könnten auch aus einer Zeitschrift wie Landlust oder so stammen. Vielleicht wirst du mal als Homefotographin entdeckt. Machst du die Fotos mit deiner Fotokamera oder mit deinem Handy?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s