Der rote Faden?

Als ich mir meinen Blog bis hierher so anschaute, fiel mir auf, dass ich zwar Stricken als meinen „roten Kreativfaden“ beschrieben hatte, aber bisher noch gar nix aktuelles Gestricktes ( außer einmal bei 12 von 12) gezeigt habe.
Das mag daran liegen, dass ich im Moment mehrere „Baustellen“, sprich Strick- und Häkelprojekte parallel beackere, aber irgendwie keines fertig kriege .

In meinem Strickkorb sind aktuell:

Immer noch meine gestrickte Lana-Grossa-Jacke, immerhin bin ich schon bei den Ärmeln;-). Weiterhin ein dicker , gestrickter Zopf, dessen Verwendung ich demnächst zeige. Und zwei gehäkelte Topflappen, die ich verschenken wollte.

Wie man sieht sind sie der Vollendung recht nah.

Da habe ich leider in einer anderen Wollkiste wesentlich weniger weit vollendete UfO’s.

Na gut jetzt habe ich mich geoutet als UfO-Produzentin, aber das sollte ja meinen Ehrgeiz anstacheln, die unfertigen Objekte fertig zustellen.

Da ich im Moment ja auch nichts zum Verkaufen stricke, bin ich da ein bißchen trödeliger am Werk.

Roter Faden? Ja es gibt ihn noch, auch wenn er im Moment grau und beige ist!

2 thoughts on “Der rote Faden?

  1. Die Topflappen sehen echt gut aus,das kannst du ja und ich freue mich immer über meine und denke dann an dich. Aber der Zopf bereitet mir Kopfzerbrechen, bin mal gespannt,wofür der ist. Dein Strickkorb sieht auch toll aus, hast du den selber gefilzt?

    Gefällt mir

    • Ja,lass Dich mal überraschen, was aus dem Zopf wird!

      Und ja, den Korb habe ich selber gefilzt. Erst gestrickt und dann in der Maschine gefilzt , die USA- Flagge ist auf beiden Seiten gleich … Das war mein erster Strickfilz-Versuch

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s