Für die Kleinsten: Schnubbeltiere zum Nuckeln

Babys nehmen ja bekanntlich alles, alles in den Mund, um ihre Welt zu erforschen, sich zu beruhigen usw. Daraus entstand meine Idee solche „Schnubbeltiere“ zu nähen, denn die sehen doch einfach niedlicher aus, als eine Stoffwindel mit Knoten an den Ecken oder auch die  einfachere Variante eines rechteckigen Schnubbeltuchs.

Fritzi, das Ferkel ist aus BW-Stoff mit einer Lage Volumenvlies entstanden. Erst kommt der Volumenvlies, dann der Stoff rechts auf rechts gelegt. Darauf lege ich die Schablone, ummale sie gut sichtbar und hefte dann den Stoff mit einigen Nadeln zusammen.

Die farblich passenden Bänder habe ich 10 cm lang geschnitten, dann doppelt gelegt und zwischen den Stofflagen innen ( rechte Seite auf rechte Seite) festgesteckt.

Dann entlang der aufgemalten Ferkelkontur steppen und zwischen den Beinen zum Wenden offenlassen.

Knappkantig abschneiden und die Nahtzugaben gut einschneiden, vor allem an den Rundungen!!!

Nach dem Wenden liegt das Volumenvlies innen und die Bändchen sind außen.

Die offene Naht von Hand zunähen und vorsichtig bügeln, sonst ist das Vlies platt ,äh, ja!!:-(

Dann die Knöpfe als Augen feesssttttee!!!!! mit Zwirn annähen und darauf hinweisen, dass man = die Eltern immer mal kontrollieren sollen, wie fest diese noch sind!!!!!

Fertig ist Fritzi, das Ferkel.

Und Igor?

Ja seine „Geburt“ verläuft ähnlich.

Allerdings besteht er aus einer Lage BW-Stoff und einer Lage Frottee-Stoff ( dafür hatte ich mir im Sale einige farblich nette Frotteehandtücher gekauft).

Dann geht man bei Igor genauso vor , wie oben bei Fritzi beschrieben.

Bei Igor habe ich allerdings die Wendeöffnung am Popo gelassen.

Hat man ihn dann gewendet und zugenäht, bekommt er noch mehr „Stacheln“, die ich mit Schneiderkreide vorgemalt und dann mit farblich passendem Ober-und Unterfaden nachgesteppt habe.

Igor bekommt dann neben den Knopfaugen auch noch eine Knopfnase , je beidseitig und wieder mit Zwirn fest durch den Stoff des Körpers genäht.
Damit kann man prima sein Knöpfesammelsurrium verkleinern.

Igor gefällt mir fast noch besser als Fritzi, aber…sagt es dem armen Ferkel nicht :-).

Und Tom schloss auch direkt Freundschaft mit Igor ( siehe oben )

Hier die Schablonen zum Ausdrucken:

LG
Monika

.
..

 

Für die kulinarisch Interessierten: Rezepte findet Ihr in meiner Rubrik „GEKOCHT, GEBACKEN, …“
zum Beispiel:
Alle meine Salate,   Das-3-Minuten-Brot,  Grillagetörtchen,  Schafskäse-Muffins,  Eierlikör-Tiramisu,  Möhren-Ingwer-Suppe,  Spinat-Schafskäse-Yufka-Pastete,  Basikum-Sirup,  Möhren-Kichererbsen-Salat

~

Deko-Ideen und Deko-Basteleien gibt es in meiner Rubrik „Noch ein Teelicht oder meine Dekoideen …“

.

Und wer mit und für Kinder bastelt, wird fündig in meiner Rubrik „KINDERKRAM oder Ideen für kleinste Leute“

~~~~~~~~~~~

~~~~~

~~~

~

 Viele DIY-Links findet ihr auch bei KlaraKlawitter und bei Häkel-Liebe

6 thoughts on “Für die Kleinsten: Schnubbeltiere zum Nuckeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s