Es herbstelt

Es lässt sich nicht mehr verleugnen: Der Herbst kommt!

Er lauert ganz still und heimlich hervor und legt sich mächtig ins Zeug, damit er uns gefällt.
Ja, o.k. Das tut er ja auch .
Den schönen , roten Hagebutten konnte ich nicht widerstehen und habe gleich mal ein Sträußchen gepflückt. Mal schauen, wie sie trocknen. Ich hoffe sie verschrumpeln nicht nur, bis ich unsere Wohnung mal auf Herbst brassele.

Im Moment ist mir noch so sommerlich zumute, was sich in Deko in Blau und Natur äußert.
Das wird auch noch ein bisschen so bleiben, da wir ja den Sommer auch noch verlängern und Ende September noch eine Woche nach Santorini fliegen.
Juhu, heute sind die Reiseunterlagen gekommen !

Also, soll sich die Natur ruhig anstrengen und Alles in schönste Herbstfarben tauchen, wir werden noch ein Stückchen Sommer genießen und dann, wenn ich zurück bin, habe ich auch richtig Lust auf Herbst.

2 thoughts on “Es herbstelt

  1. Der Sommer ist sonnig,warm und tut gut, aber der Herbst hat auch was Schönes. Er ist so bunt und man kann sehen,wie die Natur sich zurückzieht.Auch kannst du dann endlich wieder umdekorieren. Stell dir mal vor, es gäbe nur eine Jahreszeit,ich hätte bei dir gar nichts mehr zu sehen, weil du immer die gleiche Deko hättest.Ich freu mich schon auf deine Wheinachtsideen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s