Nektarine küsst Piccolo

Ich liebe den Sommer mit seiner ganzen Obstvielfalt!

Meine absoluten Favoriten sind Aprikosen und Nektarinen. Und ich mag auch am liebsten die „gelben“ Marmeladen. Was liegt also näher als selber einen Fruchtaufstrich herzustellen.

Und um es etwas prickelnder zu machen gönne ich den Nektarinen einen Piccolo.

Alternativ kann man  die alkoholfreie Variante mit Holunderblütensirup wählen.

Und so geht’s:

  • ca. 1,3 kg sehr reife Nektarinen (man braucht 700 g reines Fruchtfleisch)
  • 200 ml Sekt oder ca. 200 ml Holunderblütensirup
  • 500 g Einmachzucker (2:1)
  • 1 Päckchen Zitronensäure (5 g)

Die Nektarinen waschen und halbieren.

Wenn sie ganz reif sind kann man sie supergut von der Schale befreien, einfach einritzen und abziehen.

Man braucht

  • die Nektarinen, die man schält und klein schneidet ,
  • dann in einen hohen Topf gibt und
  • mit einem Mixstab kleinmust und
  • dann gibt man den Piccolo oder Der Holunderblütensirup dazu
  • mischt den Gelierzucker mit der Zitronensäure und
  • rührt es unter die Frucht/Sekt-Masse .

Das ganze bringt man unter Rühren zum Kochen und lässt es dann mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen. (Vorsicht : Ist im wahrsten Sinne des Wortes spritzig!)
Die Gellierprobe machen  einen Klecks auf einen Teller geben). Evtl noch 1 oder 2 Minuten länger köcheln lassen .

Und schließlich randvoll in Gläser mit Schraubverschluß füllen.

Eine Probeportion fülle ich immer in ein kleines Einmachgläschen. Die Deckel der anderen Gläser habe ich vorher zum Sterilisieren mit etwas Rum ausgeschwenkt und drehe sie dann fest zu und stelle die Gläser für 5 Minuten auf den Kopf.

Nach dem Umdrehen zugedeckt abkühlen lassen.

Beide Varianten sind soooo lecker!!!

Sehr, sehr lecker! 🙂

One thought on “Nektarine küsst Piccolo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s